Info

Regelmäßig verspätet

Kritik Der Deutsche Bahnkundenverband (DBV) kritisiert die häufigen Verspätungen im Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg. In den vergangenen Monaten haben sie nach Meinung des Landesverbandes erheblich zugenommen. So sei die vom Verkehrsverbund VBB ermittelte Pünktlichkeit seit April von 89,5 Prozent auf 83,0 Prozent gesunken.

Anhörung Eine Anhörung im Brandenburger Verkehrsausschuss am Donnerstag habe kein greifbares Ergebnis für die Fahrgäste gebracht, kritisierte DBV-Landeschef Frank Böhnke. „Jeder schiebt offenbar die Schuld dem anderen zu.“