Info

Hoher Betreuungsaufwand

Betreuung Bei der Kinderbetreuung sieht sich das Land Brandenburg „gut aufgestellt“. Im Bundesland gibt es rund 1800 Kindertagesstätten und 1270 Tagesmütter. Schon jetzt erhalten mehr als 80 Prozent aller Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren eine Tagesbetreuung in einer Einrichtung . Im Bundesschnitt liegt die Betreuungsquote bei 51 Prozent.

Ausbildung Um dem wachsenden Bedarf zu entsprechen, hat das Land Brandenburg die Ausbildungskapazitäten der Fachschulen erheblich vergrößert. Wurden etwa im Schuljahr 2002/03 nur 721 Erzieher ausgebildet, waren es 2011/12 bereits 4367 – Tendenz weiter steigend. Zudem wurden seit 2010 1500 Fachkräfte als Seiteneinsteiger gewonnen.

Förderung Die Landesregierung stellt laut Jugendministerin Martina Münch (SPD) seit 2010 jährlich rund 40 Millionen Euro bereit, um die Personalsituation und die Qualität der frühkindlichen Bildung zu verbessern. Allein 1,5 Millionen Euro gab es für die Qualifizierung der Seiteneinsteiger. Für die Sprachförderung an Kitas stehen jährlich rund 4,5 Millionen Euro bereit.