Meldungen

BrandenburgNews

Vermisst: Polizeitaucher suchen in See nach 69-Jährigem ++ Verkehrsstatistik: 60 Menschen sterben auf Brandenburgs Straßen ++ Feier: 32-Jähriger stürzt von Balkon in vierter Etage

Polizeitaucher suchen in See nach 69-Jährigem

– Die Polizei sucht seit Sonntagabend am Mochowsee (Dahme-Spreewald) nach einem 69-Jährigen. Gegen 18 Uhr hatten Zeugen Hilferufe gehört und beobachtet, wie zwei Menschen über Bord eines Sportbootes gingen, teilt die Polizei mit. Ruderbootfahrer konnten wenige Minuten danach eine 64-jährige Frau retten. Nach dem Mann wird mit Tauchern gesucht.

60 Menschen sterben auf Brandenburgs Straßen

In den ersten fünf Monaten des Jahres sind auf brandenburgischen Straßen 60 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das sind zwei mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistikamt am Montag in Potsdam mit. Dagegen sank die Zahl der Verletzten im gleichen Zeitraum um 6,6 Prozent auf 3523.

32-Jähriger stürzt von Balkon in vierter Etage

– Beim Sturz aus der vierten Etage eines Wohnhauses in Frankfurt (Oder) hat sich ein 32 Jahre alter Mann am späten Sonntagabend lebensbedrohlich verletzt. Nach ersten Ermittlungen hatte er mit einem 54-Jährigen und einem 59-Jährigen in deren Wohnung gefeiert und getrunken. Wie er dann vom Balkon abstürzen konnte, ist noch unklar.