Meldungen

BrandenburgNews

Finanzausgleich: Brandenburg erhält durch Volkszählung mehr Geld ++ Eintrittsgeld: Zutritt in den Park Sanssouci bleibt kostenlos ++ Wohnungsbrand: Mann rettet sich durch Fenstersprung vor Flammen

Brandenburg erhält durch Volkszählung mehr Geld

Brandenburg erhält anders als Berlin voraussichtlich etwas mehr Geld aus dem Länderfinanzausgleich. Das sagte Finanzminister Helmuth Markov (Linke) am Donnerstag. Denn der Anteil der brandenburgischen an der bundesdeutschen Bevölkerung sei leicht von 3,055 Prozent auf 3,062 Prozent gestiegen.

Zutritt in den Park Sanssouci bleibt kostenlos

Die Stadt Potsdam will der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten ab dem Jahr 2014 eine Million Euro jährlich überweisen. So müssen Besucher des Parks von Sanssouci weiterhin keinen Eintritt zahlen. Am Mittwoch hatten die Stadtverordneten beschlossen, einen entsprechenden Vertrag abzuschließen. Woher das Geld kommen soll, ist unklar.

Mann rettet sich durch Fenstersprung vor Flammen

Mit einem Sprung aus dem ersten Stock hat sich ein 53-Jähriger vor einem Feuer in seiner Wohnung in Fürstenwalde (Kreis Oder-Spree) gerettet. Dabei brach sich der 53-Jährige einen Lendenwirbel, wie die Polizei berichtete. Das Feuer war am Mittwochabend in der Küche des Mannes ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte 15 Mieter unbeschadet in Sicherheit.