Meldungen

BrandenburgNews

Schlössernacht: Kartenverkauf für 2013 hat begonnen ++ Containerschiffe: Brücken sollen angehoben werden ++ Unfall: Auto rast unter Sattelzug - 72-Jähriger stirbt

Kartenverkauf für 2013 hat begonnen

- Seit Sonnabend können Karten für die 15. Potsdamer Schlössernacht erstanden werden. Rund 1,7 Millionen Euro hat das Spektakel im Park Sanssouci bislang an Spenden eingespielt. Werden alle Tickets für die nächste Veranstaltung am 17. August 2013 verkauft, kommen laut Veranstalter 275.000 Euro hinzu. Mit dem Geld solle die dringend notwendige Restaurierung der Wiesenwegbrücke in der Barockanlage unterstützt werden. Im vergangenen Jahr haben mehr als 33.000 Gäste die Schlössernacht erlebt.

Brücken sollen angehoben werden

- Zwei Brücken an der Havel-Oder-Wasserstraße bei Eberswalde (Barnim) sollen für die Durchfahrt von zweilagigen Containerschiffen höher gebaut werden. Entsprechende Pläne des Bundesverkehrsministeriums sollen in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden, teilte die CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag mit. Angehoben werden soll die Straßenbrücke Eberswalde und die Klosterstraßenbrücke. Der Haushaltsausschuss des Bundestages muss dem Brückenausbau noch zustimmen.

Auto rast unter Sattelzug - 72-Jähriger stirbt

- Ein 72 Jahre alter Autofahrer ist auf der A11 im Kreis Barnim unter einen Sattelzug gerast und tödlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Sonnabend mitteilte, war der Mann zwischen den Anschlussstellen Chorin und Werbellin auf dem Standstreifen ungebremst unter den Lastwagen gefahren. Der Autofahrer starb noch am Unfallort. Der 31 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Warum der 72-Jährige so schnell auf dem Standstreifen gefahren war, ist derzeit noch nicht geklärt.