Meldungen

BrandenburgNews

Landtag: Görke zum Vorsitzenden der Linken-Fraktion gewählt ++ Polizei: Gang zum Arzt verrät mutmaßlichen Einbrecher ++ Angriff: Haftbefehl nach Überfall auf 82-Jährige ++ Seen: Zwei Tote bei Badeunfällen in Ostbrandenburg

Görke zum Vorsitzenden der Linken-Fraktion gewählt

- Die Brandenburger Linksfraktion hat eine neue Führung. Der bisherige Parlamentarische Geschäftsführer Christian Görke wurde am Montag in Potsdam mit 75 Prozent der Stimmen zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Görke löst damit Kerstin Kaiser ab, die nach parteiinterner Kritik nicht mehr für den Fraktionsvorsitz kandidiert hatte. Zuvor hatte Kaiser ihre Parteikollegen kritisiert, dass es keine Debatte über die Personalauswahl gegeben habe.

Gang zum Arzt verrät mutmaßlichen Einbrecher

- Eine Serie von Bungaloweinbrüchen in Frankfurt (Oder) steht vor der Aufklärung. Ins Visier der Ermittler geriet ein 48-Jähriger, der sich wegen Brandverletzungen an den Händen am Wochenende in einem Krankenhaus gemeldet hat, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann ohne festen Wohnsitz steht im Verdacht, für eine Verpuffung in einer Kleingartenanlage verantwortlich zu sein. Er wollte sich in der Laube etwas zu essen suchen, sagte er.

Haftbefehl nach Überfall auf 82-Jährige

- Nach einem brutalen Überfall auf eine Rentnerin in Brandenburg/Havel ist Haftbefehl gegen einen 33 Jahre alten Tatverdächtigen erlassen worden. Wie die Polizeidirektion West am Montag mitteilte, stimmte das Amtsgericht Brandenburg/Havel einem entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft zu. Der Mann ist den Angaben zufolge in der Nacht zu Freitag in die Erdgeschoss-Wohnung der 82-Jährigen eingebrochen und griff die Frau an. Sie wurde schwer verletzt.

Zwei Tote bei Badeunfällen in Ostbrandenburg

- Beim Baden sind am Sonnabend zwei Frauen in Ostbrandenburg ums Leben gekommen. Einer 59-Jährigen wurde am Abend im Werlsee in Grünheide (Oder-Spree) schlecht, als sie ein paar Meter geschwommen war, wie die Polizei am Montag berichtete. Badegäste zogen die Frau aus dem Wasser. Maßnahmen zur Reanimierung durch einen Notarzt schlugen fehl, die Frau starb noch am Ort. Im Großen Buckowsee in der Schorfheide ist ebenfalls am Sonnabend eine 53-Jährige untergegangen.