BrandenburgNews

Datenschutz: Papiere der Arbeitsagentur mit Personaldaten im Müllcontainer

Datenschutz

Papiere der Arbeitsagentur mit Personaldaten im Müllcontainer

In einem Papiercontainer sind Unterlagen der Arbeitsagentur mit Kundendaten entdeckt worden. Eine Nachwuchskraft habe fünf Blätter versehentlich in dem öffentlich zugänglichen Container entsorgt, sagte der Geschäftsführer der Arbeitsagentur Frankfurt (O.), Jochem Freyer. Die Landesdatenschutzbeauftragte Dagmar Hartge bewertete den Vorfall als "Katastrophe".

EU-Förderung

Brandenburg bekommt ab 2014 weniger Geld aus Brüssel

In der EU-Förderperiode 2014-2020 soll Brandenburg einem Vorschlag der Europäischen Kommission zufolge rund 1,6 Milliarden Euro erhalten. Gegenüber den 2,2 Milliarden Euro in der laufenden Förderperiode wäre das ein deutlicher Rückgang. Aufgrund seiner gestiegenen Wirtschaftskraft ist Brandenburg aus der Liste der EU-Höchstfördergebiete herausgefallen.

Justiz

Weiter Kritik an drohender Gefängnis-Schließung

Die Kritik an der geplanten Schließung des Gefängnisses in Frankfurt (O.) reißt nicht ab. Um den Standort zu erhalten, regten Justizmitarbeiter nun eine Nutzung für den offenen Vollzug an. Dieser ist bislang in Cottbus. Die Anstalt dort sollte künftig für den Jugendarrest genutzt werden. Laut Justizministerium ist ein solcher Ringtausch nicht ohne großen Aufwand möglich.

Polizeieinsatz

Nackter Mann im Treppenhaus, weil er die Toilette nicht fand

Nackt und hilflos saß ein Mann im Treppenhaus eines Wohnhauses in Beeskow (Oder-Spree). Eine Frau hatte sich am Dienstag bei der Polizei gemeldet, weil der Unbekannte auf den Stufen hockte und nicht ansprechbar war. Als Polizisten und Rettungskräfte eintrafen, stellte sich heraus, dass der Mann betrunken war und eine Toiletten- mit der Wohnungstür verwechselt hatte.