BrandenburgNews

Alkohol: Betrunkener Autofahrer wird gleich zweimal erwischt

Alkohol

Betrunkener Autofahrer wird gleich zweimal erwischt

Ein unverbesserlicher Trunkenheitsfahrer ist in einer Nacht in Prenzlau zweimal kurz hintereinander von der Polizei erwischt worden. Der 29 Jahre alte Mann war im Stadtgebiet zunächst wegen seiner Fahrweise aufgefallen. 1,48 Promille wurden festgestellt, und der Führerschein wurde vorsorglich eingezogen. Der junge Mann ließ sich trotz des Verbotes nicht von einer Weiterfahrt abhalten. Drei Stunden später wurde er erneut von der Polizei entdeckt, immer noch mit einem Wert von 1,20 Promille. Der Fahrer erhielt nun mehrere Anzeigen. Außerdem wurde ihm diesmal auch der Schlüssel abgenommen.

Unfall

Baum knickt um und stürzt auf Auto - Fahrerin schwer verletzt

Ein Baum ist auf der Bundesstraße bei Prötzel im Landkreis Märkisch-Oderland auf ein Auto gestürzt. Dabei wurde die 38 Jahre alte Fahrerin am Freitag schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Rettungskräfte befreiten die in ihrem Wagen eingeklemmte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Baum war bei starkem Wind umgeknickt.

Streit

Massenschlägerei in Birkenwerder

Ein persönlicher Streit unter jungen Leuten ist in der Nacht zu Sonntag in Birkenwerder (Landkreis Oberhavel) zu einer Massenschlägerei ausgeartet. Zwei Gruppen von insgesamt rund 30 Jugendlichen im Alter von 16 bis 22 Jahren gingen aufeinander los, teilte die Polizei Oberhavel mit. Die Schläger hatten Pfefferspray und Teleskopschlagstöcke dabei. Fünf Personen wurden leicht verletzt. Die alarmierte Polizei konnte die Identität von 20 Personen feststellen. Minderjährige wurden den Eltern übergeben.