BrandenburgNews

Unfall: Auto erfasst älteres Ehepaar - beide verletzt

Unfall

Auto erfasst älteres Ehepaar - beide verletzt

Eine Autofahrerin hat am Freitag in Zehdenick (Oberhavel) ein älteres Ehepaar überfahren. Der 74 Jahre alte Mann und seine 71 Jahre alte Frau wurden schwer verletzt, wie die Polizei in Neuruppin mitteilte. Beim Abbiegen erfasste der Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache das Paar. Der Mann schlug dabei gegen die Frontscheibe des Autos. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Berliner Klinik.

Ermittlungen

Hund verursacht Feuer in Wohnung

Ein hungriger Hund hat vermutlich einen Wohnungsbrand in Brandenburg/Havel ausgelöst. Der Labrador sei wahrscheinlich auf den Herd gesprungen, um an Futter zu gelangen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei habe er wohl den Schalter bewegt und eine Platte angeschaltet. Papier auf dem Herd habe Feuer gefangen. Der Hund starb an einer Rauchgasvergiftung. Gegen die 18 Jahre alte Mieterin, die während des Brands nicht in der Wohnung war, wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Arbeitsunfall

Bauarbeiter stirbt nach Sturz von einer Wendeltreppe

Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Potsdam ist ein Mann tödlich verunglückt. Der 60 Jahre alte Bauarbeiter stürzte am Donnerstagnachmittag von einer Wendeltreppe aus dem dritten Obergeschoss eines im Bau befindlichen Hauses. Dabei sei der Mann auf dem Boden im Erdgeschoss aufgeprallt.