BrandenburgNews

Brand: 77-Jähriger stirbt bei Feuer in Bungalow

Brand

77-Jähriger stirbt bei Feuer in Bungalow

Nach dem Brand eines Wochenendhauses in der Gemeinde Schwielochsee (Dahme-Spreewald) ist am Sonnabend ein 77 Jahre alter Mann aus Lübben tot aufgefunden worden. Die Explosion in dem 30 Quadratmeter großen Bungalow im Ortsteil Zaue hatte sich gegen 6.30 Uhr ereignet, so ein Polizeisprecher. Nachdem der Brand gelöscht war, hatten Feuerwehrleute die Leiche auf der Terrasse des Hauses entdeckt. Dort wurde auch ein offener Kanister gefunden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der Mann offenbar Feuer gelegt und sich anschließend stranguliert. Es gebe bislang keine Anzeichen für ein Fremdverschulden, sagte Polizeisprecher Jens Quitschke am Sonnabend. Zunächst war von einer Explosion die Rede gewesen, die Knallgeräusche seine jedoch durch brennende Wellblechplatten verursacht worden. pol