BrandenburgNews

Privatschulen: 20 000 Unterschriften gegen Kürzungspläne des Landes

Privatschulen

20 000 Unterschriften gegen Kürzungspläne des Landes

Der Brandenburger Landtag muss sich nach dem Protest von Bürgern mit den geplanten Kürzungen bei den Schulen in freier Trägerschaft befassen. Eine Prüfung habe ergeben, dass die Volksinitiative "Schule in Freiheit" mehr als die erforderlichen 20 000 Unterschriften erreicht habe, teilte die Landtagsverwaltung am Freitag mit. Damit stehen die Themen Selbstbestimmung der Schulen und die geplanten Kürzungen auf der Tagesordnung der Abgeordneten.

Flughafen

Demonstration führt zu Verkehrsbehinderungen

Gegner des neuen Hauptstadtflughafens BER wollen an diesem Sonntag am alten Flughafen Schönefeld erneut gegen Fluglärm protestieren. Die Demonstrationsroute führt von 15 bis 17 Uhr über die Bundesstraße 96a. Zeitweilig wird die Zubringerstraße zum Terminal voraussichtlich gesperrt sein. Bei der Anreise zum Flughafen kann es daher zu erheblichen Behinderungen kommen. Die Flughafengesellschaft rät vor allem Passagieren, die mit dem Auto anreisen, deutlich mehr Zeit einzuplanen. fal

Regionalverkehr

Bahnstrecke wird bis zur Klinik in Bad Saarow verlängert

Von Montag an ist das Klinikum in Bad Saarow direkt mit der Bahn erreichbar. Die Linie OE 35 der privaten Ostdeutschen Eisenbahn (Odeg) fährt stündlich von Fürstenwalde (Spree) zum neuen, eigens errichteten und barrierefreien Haltepunkt am Klinikum. Die Fahrzeit beträgt 15 Minuten. fal