Umwelt

Die Schönste im ganzen Land

Das ist Christina Arndt. Christina Arndt vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. Sie trägt am Donnerstag ein Schild über die Verbindungsstraße zwischen Linum und Flatow-Kremmen. Aus einem bestimmten Grund.

Die Allee, über die sie spaziert, ist vom Bund für Umwelt und Naturschutz zur bundesweiten "Allee des Jahres 2011" gekürt worden. Aus mehr als 250 Beiträgen des jährlichen bundesweiten Fotowettbewerbs wählte eine Jury die Ahorn-Eschen-Allee in Kremmen bei Berlin auf den ersten Platz. Zusammen mit anderen Umweltverbänden hat die Organisation den 20. Oktober zum "Tag der Alleen" ausgerufen. Und die Mitte der 20er-Jahre angelegte Allee im nordbrandenburgischen Kremmen weist bis heute erfreulich wenige Lücken im Baumbestand auf. BM