BrandenburgNews

Bildung: Schul-Volksinitiative übergibt Unterschriften

Bildung

Schul-Volksinitiative übergibt Unterschriften

Die Volksinitiative Schule in Freiheit hat am Mittwoch 37 600 Unterschriften an Landtagspräsident Gunter Fritsch übergeben, die in fünf Monaten gesammelt wurden, so Mitinitiator Kurt Wilhelmi von der gemeinnützigen Omnibus GmbH in Potsdam. Jetzt muss sich das Parlament mit dem Anliegen befassen. Die Initiative fordert mehr Eigenverantwortung für staatliche Schulen wie Budget- und Personalhoheit.

Stadtplanung

Investor könnte Matrosenstation doch wieder aufbauen

Die Stadtverordneten haben den Bebauungsplan für die Schwanenallee gekippt und so einen eigenen Beschluss revidiert, weil Oberbürgermeister Jann Jakob (SPD) die Entscheidung juristisch beanstandet hatte. Jetzt kann die Verwaltung die Anträge des Berliner Investors Michael Linckersdorff auf den Wiederaufbau der Königlichen Matrosenstation Kongsnaes weiterbearbeiten. Er plant dort auch eine Ausflugsstätte. gma

Verkehr

Nach schwerem Lkw-Unfall ermittelt die Polizei

Nachdem ein Lastwagen in das Schlafzimmer einer 81-Jährigen in Rägelin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) gerast ist, ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der polnische Fahrer hatte angegeben, statt auf die Bremse auf das Gaspedal getreten zu haben. Der 50-Jährige und die Frau wurden schwer verletzt.