Festumzug

Fabelwesen ziehen am Sonntag durch die City West

Fliegende Drachen, Seeschlangen, Fische und Vögel werden am Sonntag den Himmel über dem Kurfürstendamm verzaubern. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125. Geburtstages des Boulevards ist die französische Künstlergruppe "Plasticiens Volants" (Fliegende Künstler) zu Gast in der Stadt.

Mit ihren meterhohen, mit Helium gefüllten Fabelwesen, werden sie von Halensee bis zum Breitscheidplatz ziehen. Mehr als 40 französische und Berliner Künstlerinnen und Künstler in Kostümen und auf Stelzen werden an dem Festumzug teilnehmen. An der Spitze des Zuges fährt ein Musik-Lkw.

Start der bunten Parade ist um 19 Uhr an der Joachim-Friedrich-Straße mit zwei Fischen. An der Schaubühne gesellt sich eine Seeschlange dazu. Weitere Fabelwesen stoßen dann am Olivaer Platz, an der Uhland- und der Joachimsthaler Straße zu dem Geburtstagsmarsch hinzu. Beim Finale gegen 21 Uhr wird hinter der Gedächtniskirche ein riesiger "Happy Birthday Kudamm"-Heißluftballon in den Nachthimmel schweben.

Wegen der Geburtstagsfeier der bekanntesten Berliner Einkaufs- und Flaniermeile wird die Straße für Autofahrer gesperrt. Ab 17 Uhr ist auf dem Kurfürstendamm kein Durchkommen mehr. Lediglich die Nord-Süd-Verbindungen Joachimsthaler Straße und Leibnizstraße bleiben geöffnet und werden während des Umzugs temporär geschlossen.

Die französische Künstlergruppe begeistert seit dem Jahr 1976 weltweit die Menschen. So hat sie ihre Produktionen unter anderem zum Abschluss der Olympischen Spiele in Barcelona und zur Eröffnung der Paralympics in Sydney und in China gezeigt.

Bereits vor dem Festumzug findet von 16 Uhr bis 18 Uhr auf dem Kudamm die Chormeile statt. Rund 20 Chöre treten an zahlreichen Orten entlang des Boulevards auf. Auch am Olivaer Platz wird gefeiert. Am dritten und letzten Tag findet das polnische Kulturfest "PoKuSa" mit Musik, kulinarischen Spezialitäten und Kunsthandwerk statt. Darüber hinaus haben an diesem verkaufsoffenen Sonntag mehr als 100 Geschäfte und Kaufhäuser am Kudamm und am Tauentzien von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.kudamm2011.de

( ag )