Lychen

Ein Floß und ein Rekord

Weltrekordversuch in der Uckermark: Mit einem 1200 Quadratmeter großen Floß und rund 400 Passagieren will der Flößerverein Lychen ins Guinness Buch der Rekorde kommen.

Ob das klappt, entscheidet sich am 30. Juli. Dann soll die Holzkonstruktion während des 15. Flößerfestes frei auf dem Oberpfuhlsee schwimmen. Gebaut wird an dem Gefährt seit April, wie der Vereinsvorsitzende Klaus Schöttler sagte. Lychen ist eine Flößerstadt: Der Beruf war laut Kommune einst der wichtigste Wirtschaftszweig der Region. 1975 wurde demnach das letzte Holz auf einem Floß aus Lychen transportiert.