BerlinRadar

Marzahn-Hellersdorf: Hamburger Unternehmen erwirbt Plattenbau-Wohnungen

Marzahn-Hellersdorf

Hamburger Unternehmen erwirbt Plattenbau-Wohnungen

Die Hamburger TAG Immobilien AG hat in dieser Woche in der Plattenbausiedlung Hellersdorf eine modernisierte Wohnanlage mit 454 Wohnungen erworben. Der Kaufpreis beträgt 17,6 Millionen Euro. Der Vermietungsstand liegt bei 94 Prozent. Zwei Hochhäuser sind speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten. Über den genauen Standort der Wohnanlage gibt das Unternehmen derzeit keine Auskunft. Im Bezirk verfügt es jetzt über 3500 Wohnungen, so in Marzahn-Nordwest im Kiez an der Schwarzwurzelstraße. rg

Charlottenburg-Wilmersdorf

Deutsche Weinkönigin tritt auf dem Rüdesheimer Platz auf

Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen (SPD) begrüßt am Sonnabend um 19 Uhr die deutsche Weinkönigin Mandy Großgarten beim Weinbrunnen auf dem Rüdesheimer Platz. Sie wird in einem Oldtimer-Cabriolet von 1921 vorfahren, das ursprünglich König Alfonso von Spanien gehörte. Es wurde von Heidi Hetzer zur Verfügung gestellt. Auf dem Rüdesheimer Platz bieten bis zum 15. September Winzer aus dem Partnerlandkreis Rheingau-Taunus ihre Weine und Sekte an. Geöffnet: So.-Do. 15-21.30 Uhr, Fr./Sbd., 15-22.30 Uhr. bsm

Spandau

Gatower Straße erhält ab Montag eine neue Fahrbahn

Am Montag starten Bauarbeiten auf der Gatower Straße zwischen Weinmeisterhornweg und Zur Haveldüne. Die alte Fahrbahn wird durch eine neue ersetzt. Die Arbeiten dauern vier Wochen. Kosten: 221 000 Euro. saf

Pankow

Richtfest für die "Winsgärten" in Prenzlauer Berg

Am Freitag wurde Richtfest für die "Winsgärten" gefeiert. Zwischen Christburger und Marienburger Straße entstehen 41 Eigentumswohnungen. Nach Auskunft eines Sprechers sind Wohnungen mit einer Größe von 58 bis 231 Quadratmeter noch zu haben. saf

Reinickendorf

Ehrenmedaille für Vorsitzenden des Kunst- und Kulturvereins

Mit der goldenen Reinickendorf-Medaille ist der Vorsitzende des Vereins "Kunst & Kultur Tegel e. V.", Michael Grimm, geehrt worden. Er hat sich als Organisator von Festen und anderen Kulturveranstaltungen hervorgetan. rg

Wenn Sie Interessantes aus Ihrem Bezirk zu berichten haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an bezirke@morgenpost.de