Zusammentreffen

Bahn frei für die Hot-Rod-Parade

Es hätte ein schönes Wochenende mit aufgemotzten US-Oldtimern und ohrenbetäubendem Motorenlärm in Finowfurt werden sollen.

Doch vor dem Dauerregen musste der Veranstalter des "Roadrunner's Paradise & Race 61" zeitweise kapitulieren. "Aus sicherheitstechnischen Gründen mussten wir das Rennen am Sonnabend absagen", sagte ein Sprecher. Stattdessen gab es am Sonntag eine Parade der Hot Rods, amerikanischen Autos aus den 30er- und 40er-Jahren. BM