BrandenburgNews

Sicherheit: Innenminister Woidke stellt den neuen Polizeipräsidenten vor

Sicherheit

Innenminister Woidke stellt den neuen Polizeipräsidenten vor

Brandenburg hat einen weiteren Schritt zu seiner großen Polizeireform vollzogen. Am Freitag führte Innenminister Dietmar Woidke (SPD) die neue Polizeiführung ein. An ihrer Spitze steht Polizeipräsident Arne Feuring. Durch die Neuordnung wird es künftig nur noch einen Polizeipräsidenten sowie vier Regional- und zwei Fachdirektionen geben. ehre

Verhaftung

Mutmaßlicher Vergewaltiger in Königs Wusterhausen gefasst

Wegen des Verdachts der Vergewaltigung ist ein 19-Jähriger verhaftet worden. Der Mann soll am 1. Mai eine Joggerin in einem Waldstück zwischen Neue Mühle und Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) überfallen und vergewaltigt haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Anschließend soll er mit dem Fahrrad geflohen sein. Nach mehreren Zeugenhinweisen wurde der 19-Jährige am Donnerstag in seiner Wohnung festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt.

Unglück

Vierjähriger stirbt nach Verkehrsunfall in Spremberg

Ein Vierjähriger ist nach einem Verkehrsunfall in Spremberg (Spree-Neiße) gestorben. Er hatte sich am Donnerstag von seinem Vater losgerissen und war zwischen parkenden Fahrzeugen auf eine Straße gelaufen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort wurde er von einem Auto erfasst. Im Krankenhaus erlag der Junge seinen schweren Verletzungen. Sein Vater erlitt einen Schock und wurde medizinisch versorgt.

Geschichte

Sonderausstellung über Friedrich den Großen im Neuen Palais

Zum 300. Geburtstag von Friedrich dem Großen ist kommendes Jahr eine Sonderausstellung über den Preußenkönig im Potsdamer Neuen Palais zu sehen. In dem von Friedrich (1712-1786) selbst geplanten Schloss sollen sich die Besucher der facettenreichen Persönlichkeit des Königs annähern können, sagte Hartmut Dorgerloh, Generaldirektor der Schlösserstiftung.