Ausstellung

Beam me up, Scotty!

45 Jahre nachdem das Raumschiff Enterprise zum ersten Mal im US-Fernsehen ins All startete, landet es in Deutschland.

Im Filmpark Babelsberg können "Star Trek"-Fans von diesem Sonntag an in die Welt von James T. Kirk und Jean-Luc Picard eintauchen. "Wir zeigen über 45 Jahre Star Trek in Babelsberg", sagte Filmpark-Geschäftsführer Friedhelm Schatz am Freitag. Bis 31. Oktober sind die galaktischen Requisiten auf 1200 Quadratmetern in einer eigene Halle zu sehen. In der etwa 1,2 Millionen Euro teuren Schau werden Waffen, Masken, Kostüme und technische Requisiten zu sehen sein. Zu den imposantesten Stücken gehören Großmodelle der Raumschiffe USS Enterprise und Voyager.