Info

Protest gegen BBI-Entgelt-Ordnung

Fluggesellschaften Die Airlines-Vereinigung Barig hat die geplanten BBI-Gebühren kritisiert. Generalsekretär Martin Gaebges nannte am Montag die Entgeltordnung "nicht akzeptabel".

Gebühren Mindestens 25 Prozent höhere Gebühren für Starts, Landungen und Standzeiten am Boden im Vergleich zu den jetzigen Flughäfen Tegel und Schönefeld seien nicht hinnehmbar, so die Barig.

Verhandlungen Gaebges sagte, die Barig wolle mit der Flughafengesellschaft und dem Infrastrukturministerium weiterverhandeln. Die bisherigen Gespräche seien eine "Farce" gewesen.