BrandenburgNews

Bildung: SPD will strengere Maßstäbe für Privatschulen

Bildung

SPD will strengere Maßstäbe für Privatschulen

Nach dem Willen der SPD-Fraktion im Landtag sollen Schulen in freier Trägerschaft künftig strengeren Kontrollen unterworfen werden. Das betrifft sowohl die Genehmigung und den Betrieb solcher Einrichtungen als auch deren Qualitätsstandards. Darüber hinaus soll die Finanzierung öffentlicher und privater Schulen kritisch miteinander verglichen werden. Die Fraktion forderte das Bildungsministerium auf, eine Novelle des Schulgesetzes vorzulegen.

Justiz

Durchsuchungen bei Frankfurter Sozialdezernenten

Beamte haben Dienst- und Privaträume des Frankfurter Sozialdezernenten Jens-Marcel Ullrich (SPD) durchsucht. Bei der Staatsanwaltschaft ging eine anonyme Anzeige wegen des Verdachts der Untreue ein. "Die Vorwürfe haben aber nichts mit seiner Arbeit als Beigeordneter zu tun", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Es gehe um die frühere Tätigkeit Ullrichs als Geschäftsführer des Kreisverbandes Frankfurt (Oder) der Arbeiterwohlfahrt.

Urteil

Lange Haftstrafe für Tötung der Freundin verhängt

Ein 34-jähriger Mann soll wegen der Tötung seiner Freundin für acht Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Cottbus verurteilte den Mann aus Doberlug-Kirchhain (Elbe-Elster) am Donnerstag wegen Totschlags. Die Richter sahen ihn für schuldig an, seine Freundin im vergangenen Juni im Streit um Geld mit einem Küchenmesser tödlich verletzt zu haben. Die Frau wollte mit einem Teil seines Geldes in Ägypten mit einem anderen Mann ein neues Leben beginnen.

( dpa )