Palast der Republik

Oft falsch zitiert: Erich Mielke

Eines ist sicher: Erich Mielke hat nie "Ich liebe euch doch alle" gesagt. Als er nämlich am 13. November 1989 vor die DDR-Volkskammer trat, sagte er vielmehr in abgehackten Sätzen: "Ich liebe - Ich liebe doch alle - alle Menschen - Na ich liebe doch - Ich setzte mich doch dafür ein!".

Anschließend ist lautes Gelächter zu hören. Der Satz gehört trotzdem seither zu den meistzitierten Sätzen der turbulenten Monate um den Fall der Mauer. Weniger bekannt ist allerdings, dass kurz zuvor ein anderer Volkskammerabgeordneter Mielke aufgefordert hatte, er solle in seiner Rede nicht immer wieder das Wort "Genossen" gebrauchen. "Es befinden sich schließlich nicht nur Genossen im Saal", sagte er. Mielke tat das als "formale Frage" ab, worauf sich das erste Gelächter erhob. Das nun wiederum verunsicherte ihn und er hob zu dem berühmten Zitat an. Der Minister für Staatssicherheit der DDR wurde 1993 wegen Mordes zu sechs Jahren verurteilt und 1995 auf Bewährung entlassen. Am 21. Mai 2000 starb er im Alter von 93 in einem Pflegeheim in Neu-Hohenschönhausen.