Ein Platz für den "Havelkaiser"

Zum Gedenken an den vor drei Jahren verstorbenen Berliner Schauspieler Günter Pfitzmann wird der bisher namenlose Stadtplatz an der Hugo-Cassirer-Straßein der Spandauer Wasserstadt Oberhavel am Sonntag "Havelkaiser-Platz" getauft.

Spandau Zum Gedenken an den vor drei Jahren verstorbenen Berliner Schauspieler Günter Pfitzmann wird der bisher namenlose Stadtplatz an der Hugo-Cassirer-Straßein der Spandauer Wasserstadt Oberhavel am Sonntag "Havelkaiser-Platz" getauft. Die Namensgebung nach Pfitzmanns Paraderolle als Werftbesitzer Richard Kaiser wird im Quartier Havelspitze von 14 bis 17 Uhr mit einem Herbstfest gefeiert.

Um 14.30 Uhr werden der Regisseur der Fernsehserie "Der Havelkaiser", Herbert Ballmann, Drehbuchautor Knut Boese, Produzentin Brigitte Rochow und Bezirksbürgermeister Konrad Birkholz (CDU) gemeinsam das Tuch vom Platzschild ziehen.

hel