Nachrichten

Berlin I

Rekord: 339 Anmeldungen für den Berliner Mauerlauf ++ Unfall: 80-Jährige verliert Kontrolle über Auto ++ Überfall: Mann mit Pistole im Internetcafé

339 Anmeldungen für den Berliner Mauerlauf

Mit derzeit 339 Anmeldungen von Einzelläufern stellt der Mauerweglauf in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord auf. Damit werde am 15. und 16. August die Zahl von rund 300 Ultraläufern aus dem Vorjahr klar übertroffen, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Der Lauf über 160,9 Kilometer wird in Gedenken an die Opfer der Mauer veranstaltet.

80-Jährige verliert Kontrolle über Auto

Eine 80-Jährige hat auf dem Hohenzollerndamm in Schmargendorf die Gewalt über ihr Auto verloren und ist gegen drei geparkte Wagen gefahren. Unfallursache waren nach Angaben der Polizei vermutlich gesundheitliche Probleme der Frau. Die geparkten Wagen und das Auto der Seniorin wurden beschädigt. Die 80-Jährige wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Mann mit Pistole im Internetcafé

Ein bewaffneter Mann hat ein Internetcafé in Schöneberg überfallen. Er bedrohte am Mittwochmorgen in der Eisenacher Straße eine 45 Jahre alte Angestellte mit einer Pistole, wie die Polizei weiter mitteilte. Als die Frau zögerte, ihm das geforderte Bargeld zu geben, griff der Mann selbst in die Kasse, entwendete das Wechselgeld und flüchtete.