Berliner Sternekost

Hendrik Ottos Paprika-Röllchen

Zutaten:

2 grüne Paprika

Für das Joghurt-Espuma: 75 Gramm Joghurt, 75 Gramm Quark, 125 Milliliter Sahne, 150 Milliliter Milch, 20 Gramm Yopol (Joghurtpulver)

Für die Avocadocreme: 1 Avocado, 1 Viertel Thai-Mango, 20 Gramm Crème Fraîche, 5 Gramm Koriander, 1 Viertel Chilischote, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst mit der Avocadocreme beginnen. Dafür alle Zutaten schälen, klein schneiden und vermischen. Durch ein Sieb streichen. Achtung, die Masse wird beim Erkalten etwas fester. Anschließend alles in eine Spritzflasche geben und bis zum Anrichten kalt stellen. Nun das Joghurt-Espuma vorbereiten. Dafür alle Zutaten vermischen und in eine Espuma-Flasche geben, wenn vorhanden. Sonst als Creme belassen. Für die Röllchen die Paprikas in ihre einzelnen Segmente zerteilen. Auf Stärke eins in der Aufschnittmaschine auf- und dann in zwei Zentimeter breite Streifen schneiden. Die Streifen um einen dünnen Stab wickeln und auf einem Blech platzieren. Gegebenenfalls zwei Streifen pro Röllchen verwenden, um eine entsprechende Größe zu erreichen. Nun die Avocadocreme in einen tiefen Teller geben. Die Paprika-Röllchen mit dem Joghurt-Espuma füllen und im Teller zur Creme platzieren. Wer mag, mit Brotchips und Kräutersalat aus Frisée, Dill, Kerbel, Gartenkresse und Nelken garnieren – und servieren.