Die Ratgeber

Die Ratgeber

Leser fragen – Experten aus sieben Fachgebieten von Erbrecht bis Verbraucherschutz beantworten Ihre Fragen, kompetent und verständlich

Ist meine private Altersvorsorge noch sinnvoll?

Annette P., Wittenau: Ich habe eine betriebliche Altersvorsorge-Versicherung und eine Riester-Rente abgeschlossen. Inzwischen haben sich die Bedingungen geändert, und die Versicherungen werden besteuert oder mit der staatlichen Rente verrechnet. Ist es da noch sinnvoll, diese Versicherungen weiterlaufen zu lassen oder sollte ich sie ruhen lassen? Mir tun die monatlichen Beiträge als alleinerziehende Mutter sehr weh. Andererseits möchte ich im Alter auch nicht mittellos dastehen. Ich sehe aber auch nicht ein, warum ich einen nicht unerheblichen Betrag für die Riester-Rente zahle und später dann dafür durch die Verrechnung bestraft werde. Gibt es eine sinnvolle Art der Vorsorge? Ich bin jetzt 49 Jahre alt.

Eva Bell: Zunächst müssen wir eine Aussage in Ihrer Frage korrigieren: Rentenzahlungen aus Riester-Verträgen und aus der betrieblichen Altersvorsorge werden nicht mit der gesetzlichen Rente verrechnet; alle drei Renten können Sie ungeschmälert nebeneinander beziehen. Richtig ist, dass bei einer ab 2005 abgeschlossenen oder umgestellten betrieblichen Altersvorsorge die Rentenauszahlung besteuert wird: Dies war bei Riester-Verträgen allerdings schon immer der Fall. Dafür sparen Sie auf die Beiträge zur Betriebsrente Ihren jetzigen Steuersatz, der im Normalfall höher liegt als der im Alter. Und auf Ihre Riester-Beiträge erhalten Sie für sich und Ihre Kinder Zulagen, die ebenfalls höher sein dürften als Ihre Steuer im Alter. Von daher sind diese Wege der Altersvorsorge durchaus sinnvoll.

Anders liegt der Fall, wenn alle drei Renten zusammen unter oder auf Höhe des Betrages liegen, der Ihnen als Grundsicherung zustünde, also derzeit 382 Euro im Monat plus Wohnkosten plus Krankenversicherungsbeitrag. Denn mit der Grundsicherung werden sowohl gesetzliche als auch Riester- und Betriebsrenten tatsächlich verrechnet. Sie hätten dann also nichts davon, in diese Verträge eingezahlt zu haben. Da Sie die monatlichen Beiträge nur schwer aufbringen, könnten Sie in diesem Fall überlegen, die bestehenden Verträge ruhen zu lassen. Das wäre auch ein Weg, wenn Sie einen ungünstigen Vertrag mit hohen Kosten abgeschlossen haben. Wenn Sie keine Information über die laufenden Kosten haben, bitten Sie Ihren Versicherer, Ihnen diese darzustellen. Zur Prüfung können Sie sich gern an die Verbraucherzentrale wenden.

Hängen Heizkosten und Ölverbrauch nicht zusammen?

Marianne F., Lichterfelde-West: In unserer Heizkostenabrechnung für 2013 werden die Gesamteinheiten/Verbrauchswerte mit 68.825 angegeben. Im Abrechnungszeitraum 2012 betrug dieser Wert 82.795, der Verbrauch hat sich also um knapp 14.000 Einheiten verringert. Gleichzeitig hat sich der Ölverbrauch 2013 gegenüber 2012 um 62,0 Prozent erhöht. Wie ist das möglich? Hängen diese Werte nicht zusammen?

Reiner Wild: Ohne Vorliegen der beiden Heizkostenabrechnungen ist dies abschließend nicht beantwortbar. Richtig ist aber, wie Sie vermuten, dass im Grundsatz ein Zusammenhang zwischen dem Ölverbrauch im gesamten Wohngebäude und der Zahl der Einheiten existiert. Das bedeutet, je mehr Öl verbraucht wird, desto mehr Einheiten müssen auch ermittelt worden sein. Allerdings ist dieser Zusammenhang im Vergleich mehrerer Heizperioden nur dann möglich, wenn unter gleichen Messverfahren abgerechnet wird. Sollten zum Beispiel neue Heizkörper oder neue Messgeräte installiert worden sein oder weitere beheizte Flächen hinzugekommen sein, für die keine Messwerte vorliegen, dann könnte es auch trotz Anstiegs des Verbrauchs zu einer geringeren Zahl der Einheiten kommen. Liegen solche Gründe nicht vor, muss wohl von einer fehlerhaften Abrechnung ausgegangen werden. Ein Anstieg des Ölverbrauchs um 62 Prozent erscheint ohnehin unplausibel. Übertragungsfehler bei Anfangs- und Endbestand könnten die Ursache sein.

Braucht mein Meerschweinchen eine OP?

Alina F., Potsdam: Eines unserer Meerschweinchen (5,5 Jahre alt) hat jetzt zum zweiten Mal eine Geschwulst am Bauch, etwa so groß wie eine Haselnuss. Das erste Mal hat die Tierärztin das „Fett-Ei“ durch einen kleinen Schnitt entfernt, meinte aber später, es sei nicht zwingend nötig gewesen. Sollen wir die Geschwulst wieder herausnehmen lassen? Kann sie lebensgefährlich werden?

Andreas Ochs: Umfangsvermehrungen in der Haut oder der Unterhaut von Meerschweinchen sind gerade bei älteren Tieren nicht selten zu finden. Und Ihre Tiere gehören ja mit einem Alter von fast sechs Jahren schon zu den reiferen Semestern. Weil man die Tiere zum intensiven Streicheln gerne in die Hand nimmt, entdeckt man schnell kleine Knubbel oder Hautunregelmäßigkeiten. Die Tumore der Haut – die Bezeichnung gilt medizinisch zunächst einmal für alle Schwellungen von Gewebe unabhängig von der Art und ihrer Entstehung – gliedern sich bei Meerschweinchen im Wesentlichen in drei unterschiedliche Formen:

Da gibt es die sogenannten Grützbeutel. Die sitzen direkt in der Haut, können beachtliche Größen erreichen und entstehen in der Folge von Verstopfungen der Talgdrüsenkanäle. Sie sind leicht zu diagnostizieren, weil an diesen Stellen immer Verkrustungen und gelegentlich auch Eiterpusteln oder Talkabsonderungen zu sehen sind. Die Behandlung richtet sich nach der Größe und Dauer ihres Vorhandenseins und reicht vom Salbenauftragen über das Ausschälen bis hin zur chirurgischen Entfernung. Dann gibt es die gutartigen Fettgeschwülste unter der Unterhaut, die sogenannten Lipome. Diese sind meist weich, gut abgegrenzt im Gewebe und deswegen gutartig, weil sie nicht ins Gewebe weiterwachsen und auch nicht zur Absiedlung von Metastasen neigen. Dem gegenüber steht das Liposarkom. Hierbei handelt es sich um einen Tumor des Weichteilgewebes mit Fettgewebszellenanteilen, der fühlbar härter und auch fester im Unterhautgewebe verankert ist, sich meist ziemlich schnell vergrößert und auch metastasieren oder nach einer Entfernung erneut auftreten kann.

Im Falle Ihres Meerschweinchens und seiner Krankengeschichte würde ich dazu raten, erst einmal abzuwarten, ob sich diese haselnussgroße Zubildung in der nächsten Zeit vergrößert. Wenn das nicht passiert, können Sie dem Tier ruhigen Gewissens eine nochmalige Operation ersparen. Sollten Sie aber ein sehr schnelles Wachstum oder weitere Geschwülste beobachten, müssten Sie Ihre Tierärztin aufsuchen, die dann mit Blick auf den Gesamtzustand und das Alter des Tieres über das weitere Vorgehen entscheiden wird.

Darf ich die Pflanzen des Nachbarn zurückschneiden?

Richard W., Berlin: Vor einiger Zeit las ich in der Morgenpost, dass man bei zu dichtem Abstand zur Grundstücksgrenze den Nachbarn auffordern kann, seine Pflanzen auf die gesetzlich zulässige Höhe zurückzuschneiden. Wenn er dies trotz entsprechender Befristung nicht tue, könne man selbst den Rückschnitt vornehmen oder eine Firma damit beauftragen. Auf welchen Paragrafen oder welche gesetzlichen Bestimmungen bezieht sich diese Aussage?

Carsten Brückner: Der Eigentümer eines Grundstückes ist grundsätzlich nicht berechtigt, Pflanzen auf dem Nachbargrundstück auf die gesetzlich zulässige Höhe zurückzuschneiden! Der Gesetzgeber gestattet in § 910 BGB lediglich den Rückschnitt von Wurzeln eines Baumes oder eines Strauches, die von einem Nachbargrundstück eingedrungen sind. Das Gleiche gilt für herüberragende Zweige, wenn der Eigentümer dem Besitzer des Nachbargrundstücks eine angemessene Frist zur Beseitigung genannt hat und die Beseitigung nicht innerhalb der Frist erfolgt. Erlaubt ist also unter bestimmten Voraussetzungen nur der Rückschnitt auf dem eigenen Grundstück, nicht aber auf dem fremden Grundstück.

Es besteht lediglich die Möglichkeit, den Nachbarn gerichtlich auf den Rückschnitt der Pflanzen auf seinem Grundstück in Anspruch zu nehmen. Wird der Nachbar verurteilt und nimmt er den Rückschnitt dennoch nicht selber vor, kann der Gerichtsvollzieher mit der Vollstreckung des Urteils beauftragt werden, der dann eine Fachfirma hinzuzieht.

Wie kann ich mein Auto vor Marderbissen schützen?

Timo B. Spandau: Mein Nachbar erzählt, dass er einen Marderschaden am Auto hatte. Nun mache ich mir Sorgen, dass das Tier auch an meinem Wagen war. Wie kann ich feststellen, ob mein Auto betroffen ist und wie kann ich es vor Marderbissen schützen?

Thomas Lundt: Marder sind niedliche Tiere, aber unglücklicherweise mögen sie Gummi, besonders den, aus dem Wasserschläuche gemacht sind. Fahrzeuge sind häufig so gebaut, dass diese Tiere von unten in den Motorraum eindringen können. Dadurch können sie in die Schläuche beißen und somit für kleine Löcher sorgen. Wenn das Kühlwasser warm wird und der Druck im System steigt, spritzt das Wasser raus und geht verloren. Oft sind die Schäden in den Schläuchen nicht sofort erkennbar, weil die Zähne dieser Nager extrem scharf sind. Vorbeugend kann man mit Chemie in Form von Mardersprays oder mit einem elektronischen Marderwarner, der nur sehr wenig Strom verbraucht, Abhilfe schaffen.

Verbraucherschutz: Eva Bell ist Vorstand der Verbraucherzentrale Berlin

Miete: Reiner Wild ist der Vorsitzende des Mietervereins Berlin und erklärt Mietern ihre Rechte

Tiere: Dr. Andreas Ochs ist Tierarzt im Zoo Berlin und Experte für Haus-, Zoo- und Wildtiere

Familien- und Erbrecht: Dr. Max Braeuer ist Anwalt und Notar für Familien- und Erbrecht

Wohneigentum: Dr. Carsten Brückner ist Chef des Bundes der Berliner Haus- und Grundbesitzervereine e.V.

Auto: Thomas Lundt ist Chef und Obermeister der Kfz-Innung Berlin und Inhaber einer Werkstatt

Garten + Balkon: Gabriele Kleuvers ist Landschaftsplanerin und Parkleiterin des Britzer Gartens in Neukölln

Rechtshinweis Wir bemühen uns, möglichst viele Fragen zu beantworten. Dennoch behalten die Experten sich vor, bestimmte Bereiche auszuklammern. Bei sensiblen Fragen werden die Nachnamen auf Wunsch anonymisiert. Einen Rechtsanspruch auf eine Antwort haben Sie nicht. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Wenn Sie Fragen an unsere Experten haben, können Sie diese per E-Mail schicken an ratgeber@morgenpost.de oder per Post an Berliner Morgenpost, Stichwort Ratgeber, Kurfürstendamm 21-22, 10874 Berlin