Wohin in Brandenburg

Der Hofladen ist wieder geöffnet

Saisonstart in Klaistow

Noch liegen Kohlköpfe und Importfrüchte in den Gemüseregalen, doch schon bald beginnt in Brandenburg die Ernte. Auf dem Spargelhof in Klaistow mit seinen Restaurants und dem Hofladen startet ab heute wieder die Saison für Besucher.

Buschmann & Winkelmann GmbH Glindower Straße 28, 14547 Klaistow, Tel. 033206 / 610 70, ab 27.3. täglich ab 8 Uhr, Eintritt frei

Abba-Abend in Hennigsdorf

Zur Einstimmung sehen die Gäste eine Vorführung der bekannten Abba-Musical-Verfilmung „Mamma Mia!“ mit Stas wie Meryl Streep und Pierce Brosnan. Im Anschluss daran gibt es eine After-Movie-Party, bei der die beliebten Hits der schwedischen Band gespielt werden.

Stadtklubhaus Hennigsdorf Edisonstr. 1, 16761 Hennigsdorf, Tel. 03302 / 802 921, 27.3., 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr), Kinovorstellung 7,50 Euro, Eintritt zur Party 3 Euro

Obstbäume in der Prignitz

Der Kurs vermittelt Teilnehmern Wissenswertes zum Thema Obstbaumveredlung. In einem Praxisteil erlernen sie Schnitttechniken und veredeln ihr eigenes Apfelbäumchen, das sie anschließend mit nach Hause nehmen können. Eine zweijährige Unterlage wird den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe – Brandenburg Neuhausstraße 9, 19322 Rühstädt, Tel. 033972 / 20 525, 28.3,. 9-12 Uhr, 12 Euro und Materialkosten, Anmeldung bis zum 27. März

Ostermarkt in Lübbenau

Auf dem Kirchplatz von Lübbenau wird ein kleines Osterdorf mit zahlreichen, liebevoll gestalteten Verkaufsständen aufgebaut. Gäste können Geschenkartikel und Kunsthandwerk wie zum Beispiel die berühmten sorbischen Ostereier kaufen. Die Geschäfte der Altstadt haben sonnabends und am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Lübbenauer Altstadtbereich Kirchplatz, 03222 Lübbenau, Tel. 03542 / 26 90, 28. und 29.3., jeweils von 12-18 Uhr, Eintritt frei

Wanderung in Jüterbog

„Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf“ ist das Motto einer Exkursion auf den Stiftungsflächen Jüterbogs. Die Teilnehmer entdecken die ersten Frühlingsboten im Naturschutzgebiet.

Bahnhof Luckenwalde Treffpunkt: Ausgang Berliner Platz, 14943 Luckenwalde, Tel. 03372 / 440 73 50 oder 0160 / 94 71 48 45, 29.3., 10–14 Uhr, um Anmeldung wird gebeten, Eintritt frei, Spenden sind willkommen

Mit dem Baron durch Sanssouci

Baron Carl Ludwig von Pöllnitz war 34 Jahre lang für den preußischen Hof tätig, deshalb wusste er nur zu genau, was sich einst hinter den Schlossmauern abspielte. Der Oberzeremonienmeister Friedrichs des Großen lädt die Besucher zu einem Rundgang durch das Schloss Sanssouci ein. Dabei entführt er in das 18. Jahrhundert und erzählt allerlei Anekdoten und Geschichten der höfischen Gesellschaft.

Schloss Sanssouci Maulbeerallee, 14469 Potsdam, Tel. 0331 / 969 42 00, 29.3., 11 Uhr, Karten kosten 12 Euro