Berliner Sternekost

Hendrik Ottos Heilbutt

Zutaten:

400 Gramm Heilbuttfilet

100 Gramm feiner Spinat

20 kleine Strauchtomaten

1 Limette

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Brauner Zucker

Zubereitung:

Die Tomaten kurz abkochen und die Haut abziehen. Anschließend mit Salz und Pfeffer und dem braunen Zucker bestreuen und im Ofen bei 90 Grad Celsius für eineinhalb Stunden antrocknen lassen. Den Spinat waschen.

Den Fisch in circa 100 Gramm große Stücke schneiden und vorsichtig circa acht Minuten braten oder dämpfen. (Vorsicht, der Fisch zerfällt sehr leicht, wenn er zu lange gegart wird.)

Den Heilbutt in einen tiefen Teller setzen. Die Tomaten halbieren und auf den Fisch legen. Den Spinat salzen und pfeffern und mit etwas Limettensaft und Olivenöl marinieren. Nun den Spinat ebenfalls auf den Fisch setzen. Mit einer Sauce, zum Beispiel Dugléré, angießen und servieren.