Berliner Verkehrsmelder

Berliner Verkehrsmelder

Ein Service der Berliner Morgenpost in Zusammenarbeit mit 104.6 RTL

Sperrungen/Behinderungen

Tiergarten: Die Straße des 17. Juni ist ab etwa 10 Uhr zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Ebertstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Dort laufen die Aufbauarbeiten für die Berlin Fashion Week. Die Sperrung werden erst am 28. Januar wieder aufgehoben.

Neukölln: Auf der Sonnenallee gibt es in beiden Richtungen zwischen Saalestraße und Dammweg bis Ende 2016 Fahrstreifenverschwenkungen.

Gesundbrunnen: Die Pankstraße ist in beiden Richtungen in Höhe Wiesenstraße bis Ende Januar von zwei auf einen Fahrstreifen reduziert.

Mitte: Die Friedrichstraße ist in beiden Richtungen zwischen Behrenstraße und Unter den Linden bis Mitte Januar vollständig gesperrt.

Marzahn: An der Landsberger Allee ist stadteinwärts an der Kreuzung Blumberger Damm bis Mitte Januar kein Linkssabbiegen möglich. Die Fahrbahn ist auf zwei Fahrstreifen reduziert.

Mitte: Die Luisenstraße ist in beiden Richtungen in Höhe Charité bis Ende September voll gesperrt.

Pankow: Die Mühlenstraße ist in Richtung Breite Straße zwischen Berliner Straße und Tiroler Straße bis Ende Februar gesperrt.

Falkenberg: Die Dorfstraße ist in beiden Richtungen zwischen Hausvaterweg und Abzweig Dorfstraße bis Februar auf einen Fahrstreifen für beide Richtungen verengt. Die Regelung des Verkehrs erfolgt mit einer provisorischen Ampel.

Kreuzberg: Die Yorckstraße ist in Richtung Katzbachstraße zwischen Mehringdamm und Großbeerenstraße bis März von vier auf zwei Fahrstreifen reduziert.

Schicken Sie eine SMS mit „berlin stau“ an die 32020 (max. 7 SMS/Woche, 0,29 Euro/SMS).

Der beste Verkehrs- und Blitzerreport der Stadt, täglich ab 5 Uhr auf 104.6 RTL Berlins Hitradio. Mit Berlins einzigem Verkehrsflieger und Navi Plus – dem interaktiven Stauwarn-System direkt auf Ihr Handy. Mehr Infos unter www.104.6rtl.com