Festakt

Synagoge im neuen Glanz

Seit 2013 ist die Synagoge an der Pestalozzistraße 14 in Charlottenburg umgebaut worden.

Am Freitag wurde sie bei einer Feierstunde wieder eingeweiht. Die Synagoge folgt einem liberalen Ritus: Der Gottesdienst wird von Orgelmusik und einem gemischten Chor begleitet. Die Synagogalmusik wurde durch Louis Lewandowski geprägt. Am Freitag ist in der Synagoge das Louis-Lewandowski-Festival eröffnet worden. Thema sind Werke jüdischer Komponisten aus Deutschland, die in die Vereinigten Staaten auswanderten.