Reinickendorf

Turmblasen zu Silvester am illuminierten Rathaus

Es ist schon eine Tradition. Am 31. Dezember lädt Bürgermeister Frank Balzer (CDU) die Reinickendorfer um 19 Uhr zum Altbau des Rathauses am Eichborndamm 215–239 ein.

Die Fassade wird von 17 bis 20.30 Uhr festlich beleuchtet. Die Firma von Lichtdesigner Andreas Boehlke sorgt für eine außergewöhnliche Illumination. Der Bläserchor der Kirchengemeinde Alt-Wittenau gestaltet den Abend musikalisch. Vertreter der evangelischen und der katholischen Kirche sprechen das ökumenische Friedensgebet.