Musik

Geburtstagsswing in der Gedächtniskirche

Zum 200. Geburtstag von Adolphe Sax spielten am Donnerstag 200 Musiker auf seiner großen Erfindung.

Big Bands und kleine Ensembles swingten und jazzten im Europa-Center, in der Halle vom Bahnhof Zoo, im Neuen Kranzler Eck, im Zoo Palast, im Bikini Berlin und natürlich beim großen Geburtstagkonzert in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Die Musiker machten die Gegend zur Klangmeile. Hier im Foto: Die Big Band des Heinz-Berggruen-Gymnasiums – Saxofonisten, Trompeter und Posaunisten aus allen Jahrgangsstufen unter Leitung von Claudia Rocca. In den Abendstunden und in der Nacht klangen die Saxofone von Profis und Hobbymusikern weiter in den benachbarten Hotels und Bars.