Polizei

Demonstranten werfen Farbbeutel auf Haus der Deutschen Wirtschaft

Mehrere Täter haben am Sonnabend gegen 15 Uhr während der Demonstration „Grenzenlose Solidarität für eine Demokratie von unten“ das Haus der Deutschen Wirtschaft an der Breiten Straße in Mitte mit Farbbeuteln beworfen.

Ein mutmaßlicher Täter konnte später festgenommen werden. Der Protestmarsch eines Blockupy-Bündnisses sollte vom Oranienplatz zum Gendarmenmarkt führen. Der Veranstalter beendete die Demonstration an der Mohrenstraße.