Radsport

Velothon: Radrundfahrt durch Berlin und Brandenburg

Die Zeiten Am Sonntag um 7.45 Uhr starten die Teilnehmer des Jedermann-Rennens für die 60-Kilometer-Strecke, um 9.20 Uhr die 120-Kilometer-Radler.

Die Strecke Am Potsdamer Platz starten die Teilnehmer der 60 und 120 Kilometer langen Strecken, die über die Straße des 17. Juni über Charlottenburg bis zur Havel führen. Von dort geht es durch Steglitz und Kreuzberg zurück nach Mitte. Die 120-Kilometer-Strecke sieht zusätzlich einen Abstecher über die B101 nach Ludwigsfelde vor. Sehenswürdigkeiten auf der Strecke: Tempelhofer Feld, Regierungsviertel, Schloss Bellevue, Oberbaumbrücke und Siegessäule. Rund 13.000 Teilnehmer werden erwartet.

Anmeldung Hobby-Radsportler können sich noch bis zum heutigen Sonnabend um 19.30 Uhr für das Jedermann-Rennen anmelden: Am Platz des 18. Juni, gegenüber vom Brandenburger Tor. Anmeldegebühr für Kurzentschlossene: 77 Euro (60-km-Strecke) und 83 Euro (120-km-Strecke). Verpflegung, Umkleiden und medizinische Betreuung sind vor Ort.

Für Kinder Am Sonnabend startet der Kids-Velothon. Hier geht es um Training für eine sichere Fahrt.

Für Profis Das Elite-Rennen, das Radprofis vorbehalten ist, startet am Sonntag um 12.40 Uhr am Pariser Platz.

Verkehr Auf der Karte oben ist zu sehen, wo Autofahrer die Strecke queren können. Auf der Internetseite des Veranstalters informiert eine interaktive Karte über aktuelle Verkehrsbehinderungen.

Velothon, Sonnabend bis Sonntag, Brandenburger Tor und Potsdamer Platz, www.garmin-velothon-berlin.de