Großeinsatz

Feuerwehr löscht Großbrand in Lichtenberg

Die Feuerwehr ist am Mittwochabend zu einem Großbrand ausgerückt.

An der Buchberger Straße in Lichtenberg war in einem leer stehenden Gebäude ein Feuer ausgebrochen. In dem etwa 1000 Quadratmeter großen Flachbau befand sich früher ein Einkaufszentrum. Die Feuerwehr war um 21.42 Uhr alarmiert worden, mehr als 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht an. Die Buchberger Straße wurde komplett gesperrt. Wohnhäuser befinden sich nicht in unmittelbarer Nähe des Gebäudes. Bei dem Einsatz wurde bis zum späten Abend niemand verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Ursache des Brandes.