Meldungen

BerlinNews I

Zusammenstoß: Fußgänger stirbt bei Unfall in Lichterfelde ++ Raub: Pizzabote in Schöneberg ausgeraubt

Fußgänger stirbt bei Unfall in Lichterfelde

Ein 77-Jähriger ist am Freitagabend bei einem Unfall auf dem Ostpreußendamm tödlich verletzt worden. Der Mann wurde gegen 20.55 Uhr vom Auto einer 26-Jährigen erfasst, als er vom Stadion Lichterfelde kommend die Fahrbahn überqueren wollte und offenbar den Verkehr nicht beachtete. Er erlag am Unfallort seinen Verletzungen. Die Autofahrerin musste eine Blutprobe abgeben, ihr Pkw wurde sichergestellt.

Pizzabote in Schöneberg ausgeraubt

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend in Schöneberg einen Pizzaboten ausgeraubt. Der 19-Jährige war mit einer fingierten Bestellung in den Riemenschneiderweg gelockt worden. Als der Bote kurz vor Mitternacht seinen Motorroller abstellte, wurde er in den Schwitzkasten genommen und zu Boden gedrückt. Die Komplizen raubten Bargeld, Zigaretten, eine Pizza und den Helm des Opfers und entkamen.