Meldungen

BerlinNews

Zoo: Neuer Direktor fängt am 1. April an ++ Anschlag: Fensterscheiben zerstört und Postauto demoliert

Neuer Direktor fängt am 1. April an

Der umstrittene Berliner Zoo-Direktor Bernhard Blaszkiewitz gibt vorzeitig seinen Posten auf. Nach 23 Jahren als Zoo- und Tierparkchef scheide Blaszkiewitz zum 31. März aus dem Amt, teilte eine Zoo-Sprecherin am Freitag mit. Mit dem bisherigen Leiter des Münchner Tierparks Hellabrunn, Andreas Knieriem, steht der Nachfolger schon seit längerem fest. Blaszkiewitz war in der Vergangenheit unter anderem wegen eines teils harschen Umgangs mit Mitarbeitern immer wieder in die Kritik geraten. Sein Vertrag lief noch bis Ende Juni. Der Aufsichtsrat hatte den Vertrag des heute 60-Jährigen im Vorjahr nicht verlängert.

Fensterscheiben zerstört und Postauto demoliert

Der Staatsschutz der Polizei ermittelt wegen mutmaßlich politisch motivierter Sachbeschädigungen in Reinickendorf. Unbekannte haben dort am frühen Freitagmorgen an einem Gebäude eines Elektronikherstellers in der Aroser Allee sechs Scheiben eingeworfen. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma entdeckten den Schaden gegen 4 Uhr. In der Hausotterstraße wurde ein Postauto demoliert, anschließend sprühten Unbekannte Schaum aus einem Feuerlöscher in das Wageninnere. An beiden Objekten, an Mauer sowie Autotür, sind zudem offenbar politische Schriftzüge hinterlassen worden.