Bauarbeiten

S-Bahn zwischen Zoo und Ostbahnhof sechs Wochen gesperrt

Die S-Bahn muss zwischen Ostbahnhof und Zoo im Sommer für sechs Wochen gesperrt werden. Das berichtet die „Berliner Zeitung“.

Von der Stilllegung sollen demnach täglich mehr als eine halbe Million Fahrgäste betroffen sein. Grund für die Sperrung: Festgestellte Schäden an der Trasse seien größer als bislang angenommen. Nicht nur Schienen seien marode, sondern auch Dübel und Teile der Konstruktion. Eine Sanierung dauere deshalb länger. Ursprünglich waren vier Wochen für die Arbeiten vorgesehen. Die S-Bahn-Trasse, an der stark frequentierte Stationen wie Alexanderplatz, Hauptbahnhof und Friedrichstraße liegen, soll nun in zwei Etappen während der Sommerferien gesperrt werden. Zunächst soll demnach ab Mitte Juli der Abschnitt vom Ostbahnhof zur Friedrichstraße rund drei Wochen lang stillgelegt werden. Dann soll das Teilstück, das von der Friedrichstraße in Richtung Westen führt, saniert werden.