Unglück

Tragischer Unfall am Garagentor

Eine Frau ist an einer Tiefgarage an der Trautenaustraße in Wilmersdorf von ihrem eigenen Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen habe die 49-Jährige den Wagen am Mittwochvormittag an der abschüssigen Einfahrt mit laufendem Motor und angezogener Handbremse abgestellt, sagte ein Polizeisprecher. Als sie ausstieg und das Tor per Hand öffnen wollte, rollte der Wagen hinab und drückte sie gegen das Garagentor. Die Frau wurde eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Warum sich der Wagen in Bewegung setzte, ist noch unklar.