Verlosung

Morgenpost verlost 20 Startplätze für Halbmarathon

Die 34. Auflage des Vattenfall Berliner Halbmarathons am 30. März 2014 ist seit Dezember ausverkauft. Rund 15 Wochen vor dem Startschuss wurde das Teilnehmer-Limit erreicht.

30.000 Läuferinnen und Läufer haben sich für den ersten Laufhöhepunkt zum Frühjahrsbeginn angemeldet. Die Berliner Morgenpost verlost am Donnerstag noch einmal 20 Startplätze für den größten deutschen Halbmarathon, der auch weltweit als einer der schnellsten gilt. Das Rennen führt vom Start- und Zielgelände auf der Karl-Marx-Allee in Mitte über Unter den Linden, Straße des 17. Juni und Ernst-Reuter-Platz zum Charlottenburger Schloss, weiter über Kurfürstendamm, Potsdamer Platz und mit einem Schlenker über Friedrichstraße und Checkpoint Charlie ins Ziel.

Hotline bis Mitternacht geschaltet

Teilnehmer der Verlosung sollten der mehr als 21 Kilometer langen Strecke gewachsen und noch nicht für den Halbmarathon gemeldet sein. Der Gewinn umfasst nur die Startgebühr, eventuell entstehende Zusatzkosten sind nicht im Gewinn enthalten. Die Gewinnfrage lautet: „Der wievielte Berliner Halbmarathon findet in diesem Jahr statt?“ Rufen Sie am Donnerstag die Hotline unter 01379 030 104 an und nennen Sie die richtige Lösung. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 0,50 Euro, Anrufe aus dem Mobilfunknetz sind teurer. Die Hotline ist bis um Mitternacht geschaltet. Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Mitarbeiter der Berliner Morgenpost GmbH dürfen nicht teilnehmen.