Unfall

Rettungseinsatz mitten auf der Kreuzung

Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain ist eine Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 60-jähriger Lastwagenfahrer am Montag gegen 12.40 Uhr auf der Stralauer Allee in Richtung Mühlenstraße unterwegs. Als er nach rechts in die Warschauer Straße einbiegen wollte, erfasste er die 59-jährige Radlerin, die in die selbe Richtung fuhr. Ein Notarzt, der mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen wurde, kümmerte sich vor Ort um die Schwerverletzte. Anschließend wurde die 59-Jährige mit einem Transporter in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Kreuzung. Nach zwei Stunden wurde die Sperrung aufgehoben.