Meldungen

BerlinNews II

Unfall: Radfahrer in Wedding lebensgefährlich verletzt ++ Festnahme: Einbrecher wird von Alarmanlage überrascht ++ Schädlinge: Steigende Zahl von Einsätzen gegen Bettwanzen

Radfahrer in Wedding lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstag ein 57 Jahre alter Radfahrer in Wedding lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wollte kurz nach 5 Uhr bei „Grün“ die Müllerstraße in Richtung Afrikanische Straße überqueren und wurde von einem Lkw erfasst, dessen 45 Jahre alter Fahrer in Richtung Kurt-Schumacher-Platz unterwegs war.

Einbrecher wird von Alarmanlage überrascht

Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag in Lankwitz einen Einbrecher gefasst. Der 33-Jährige war in das Gemeindehaus an der Gallwitzallee eingestiegen, wobei er kurz nach Mitternacht die Alarmanlage auslöste. Die Polizisten entdeckten ein aufgebrochenes Fenster und nahmen in dem Gebäude den polizeibekannten Tatverdächtigen fest.

Steigende Zahl von Einsätzen gegen Bettwanzen

In Berlin hat sich die Zahl der Kammerjäger-Einsätze gegen Bettwanzen in den vergangenen sieben Jahren fast vervierfacht. Rückten Schädlingsbekämpfer 2007 noch 210 Mal wegen der Krabbeltiere aus, waren es im vergangenen Jahr rund 839 Einsätze, sagt Mario Heising, Vorstand des Berliner Verbandes der Schädlingsbekämpfer.