Wohin in Brandenburg

Lagerfeuer und Wintersport

Tschick im Theater

Das Hans-Otto-Theater bringt ab Freitag den Erfolgsroman „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf auf die Bühne. In einem geklauten Lada gehen Maik und Tschick in ihren großen Sommerferien gemeinsam auf eine Reise durch Brandenburg und erleben die ersten großen Prüfungen ihres Lebens. Für junge Zuschauer ab 13 Jahren geeignet.

Hans Otto Theater (Reithalle) Schiffbauergasse 11, Potsdam, Tel. 0331/981 18, 7.2., 19.30 Uhr, Eintritt 22 Euro, erm. 15,50 Euro, Schüler und Studenten 7,50 Euro

Lesung mit Lammkeule

Die Schauspieler Franziska Troegner und Jaeckie Schwarz lesen am Freitag in Schwedt unter dem Titel „Mit der Lammkeule auf dem Weg zum Himmel“ aus den rabenschwarzen Kriminalgeschichten des englischen Autors Roald Dahl.

Uckermärkische Bühnen Schwedt – Foyer Großes Haus Berliner Straße 46/48, Schwedt, Tel. 03332/53 81 11, 7.2., 19.30 Uhr, Eintritt 20,45 Euro

Familientag im Wald

Am Familienwaldtag in Gräbendorf können Eltern oder Großeltern am Sonnabend gemeinsam mit Kindern und Enkeln nützliche Nistkästen für die nächste Brutsaison der Vögel im eigenen Garten basteln. Anschließend gibt es für die kleinen und großen Besucher am Märkischen Haus des Waldes heißen Tee und Würstchen am Lagerfeuer.

Märkisches Haus des Waldes Frauenseestraße 18a, 15754 Heidesee, OT Gräbendorf, Tel. 033763/644 44, 8.2., 15 Uhr, Eintritt frei

Nik P. in Cottbus

In der Cottbusser Stadthalle spielt am Sonnabend der österreichische Pop-Star Nik P. Bekannt sind seine Hits wie „Der Fremde“ und „Wo die Liebe deinen Namen ruft“. In Cottbus stellt er sein neues Album „Bis ans Meer“ vor. Einer der Songs heißt „Berlin“. Darin besingt der Kärntner verpasste Chancen und Träume.

Stadthalle Cottbus Berliner Platz 6, Cottbus, Tel. 0355/754 24 44, Karten kosten 34–42 Euro

Skispringen von der Schanze

Passend zum Start der Olympischen Winterspiele lädt der Wintersportverein Bad Freienwalde zum Märkischen Wintersporttag. Sportliche Besucher können einen Sprung von der Skischanze wagen, beim Rodelwettbewerb oder sich am Biathlon-Schießstand probieren. Auch ohne Schnee findet der Tag auf den präparierten Anlagen statt.

Sparkassen-Ski-Arena im Papengrund Heilige Hallen, 16259 Bad Freienwalde, Tel. 03344/30 12 78, 9.2., 10 bis 18 Uhr, Eintritt frei

Chansons über Berlin

Der Franzose Christophe Bourdoiseau und sein Ensemble Trio Scho bieten am Sonnabend einen Chansonabend in Königs Wusterhausen. Die Musik knüpft an die französische Tradition an, doch in den Liedern besingt Bourdoiseau nicht das Leben in in Paris, sondern den Aufbruch in Berlin nach der Wende.

Festsaal der Kavalierhäuser Schlossplatz 1, 15711 Königs Wusterhausen, Tel. 03375/20 25 15, 8.2., 19.30 Uhr, Karten kosten 18 Euro