Meldungen

BerlinNews

Sachbeschädigung: Feuerwerkskörper in Flüchtlingsheim geworfen ++ Cannabis: Drogenbeauftragte gegen Coffeeshop am Görlitzer Park ++ Preis: Kinderpatenschaften-Projekt von Studenten ausgezeichnet

Feuerwerkskörper in Flüchtlingsheim geworfen

Drei unbekannte Personen haben am Montagabend einen sogenannten „Polenböller“ in ein Nebengebäude eines Heims für Asylsuchende in Hellersdorf an der Maxie-Wander-Straße geworfen. Dadurch entstand Sachschaden an einem Kunststofffenster. Verletzt wurde niemand. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

Drogenbeauftragte gegen Coffeeshop am Görlitzer Park

Berlins Drogenbeauftragte Christine Köhler-Azara hat sich gegen einen Coffeeshop am Görlitzer Park in Kreuzberg ausgesprochen. Wenn dort legal Cannabis verkauft werde, könnte es einen Tourismus dorthin geben, sagte sie am Dienstag im Inforadio des RBB. Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg plant, am Görlitzer Park den ersten deutschen Coffeeshop einzurichten, in dem legal die Droge Cannabis abgegeben werden soll.

Kinderpatenschaften-Projekt von Studenten ausgezeichnet

Die Kampagne „100 Paten für Berlin. Studierende engagieren sich für Kinderpatenschaften“ ist zur „Hochschulperle“ 2013 gekürt worden. Bei dem deutschlandweiten Online-Voting erhielt das Projekt fast jede dritte abgegebene Stimme, wie die Technische Universität (TU) Berlin am Dienstag mitteilte. Die Auszeichnung ist eine Initiative des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft.

( ag,dpa,KNA )