Service

Berliner Verkehrsmelder

Bus und Bahn

S-Bahn S1: In der Nacht von 22 bis 1.30 Uhr ist der Zugverkehr zwischen Birkenwerder und Oranienburg eingestellt. Als Ersatz fahren Busse.

U-Bahn U8: Die Linie ist wegen Bauarbeiten zwischen Boddinstraße und Hermannstraße unterbrochen. Aus dem nördlichen Teil der U8 kommende Fahrgäste mit dem Fahrziel Hermannstraße wird die U7 von Hermannplatz nach Neukölln mit Umsteigen in die S-Bahn angeboten. Aus dem nördlichen Teil der U7 kommende Fahrgäste können auch ab Mehringdamm mit der U6 bis Tempelhof fahren und dort in die S-Bahn umsteigen. Der U-Bahnhof Leinestraße ist mit den Bussen der Linie 344 erreichbar. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis September 2014 an.

Bus X34: Die Linie fährt statt zum Zoologischen Garten ab Heerstraße über Gatower Straße und Wilhelmstraße zum S+U Rathaus Spandau. Grund ist die Sperrung der Freybrücke für BVG-Busse. Bitte nutzen Sie zur Umfahrung die S5 mit Umstieg am S+U Rathaus Spandau. Hinweis: Die Linie M49 wurde aufgeteilt und verkehrt zwischen S+U Zoologischer Garten und S Olympiastadion sowie zwischen Heerstraße/Nennhauser Damm und S+U Rathaus Spandau. Bus M82: In Vorbereitung auf Bauarbeiten zur Grundinstandsetzung des U-Bahnhofes Rathaus Steglitz und damit verbundenen Statikmessungen, sind alle Bushaltestellen, die sich unterhalb des Kreisels befinden, um rund 50 Meter ins Straßenland verlegt.

Staustellen

Sperrung Tiergarten: Aufgrund der Berlin Fashion Week ist die Straße des 17. Juni zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Ebertstraße bis Donnerstagabend, ca. 22 Uhr, voll gesperrt. Die Ebertstraße bleibt frei befahrbar. Charlottenburg: Aufgrund der Internationalen Grünen Woche ist ab etwa 9 Uhr ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Messe-Umfeld, insbesondere Messedamm zu erwarten, desgleichen zum Veranstaltungsende um 18 Uhr im Bereich Masurenallee und Messedamm. Messebesucher sollten nach Möglichkeit die S-und U-Bahn nutzen.

Baustelle Spandau: Auf der Heerstraße wurden an der Freybrücke Schäden festgestellt. Die Brücke ist für Lkw und Busse über 18 Tonnen Gewicht gesperrt. Für Fahrzeuge über 18 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht sind Umleitungsstrecken ausgeschildert, da die Behelfsbrücke nicht vor Sommer 2014 zur Verfügung stehen wird.

Kreuzberg: Am Kottbusser Tor hat eine neue Bauphase begonnen. Die Straße ist nun in Fahrtrichtung Wilhelmstraße auf einen Fahrstreifen eingeengt.

Treptow: Auf der Siemensstraße in Niederschöneweide beginnt am Morgen eine neue Baustelle. In Fahrtrichtung Edisonstraße steht zwischen Stubenrauchbrücke und Wilhelminenhofstraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Februar an.

Der beste Verkehrs- und Blitzerreport der Stadt, täglich ab 5 Uhr auf 104.6 RTL Berlins Hitradio. Mit Berlins einzigem Verkehrsflieger und Navi Plus – dem interaktiven Stauwarn-System direkt auf Ihr Handy. Mehr Infos unter www.104.6rtl.com