Verbraucherschutz

Logo soll Klarheit über Herkunft der Produkte schaffen

Ein neues hellblau-weißes Logo, das jetzt nach einer Testphase in größerem Umfang in den Handel kommt, soll dem Verbraucher mehr Klarheit darüber verschaffen, ob die gekauften Produkte tatsächlich aus der Region stammen.

Der Name: „Regionalfenster“. Denn was die Werbung als „regional“ anpreist, ist oft nicht ganz klar. Verbraucherschützer kritisieren Mogeleien bei manchen Etiketten. „Der Verbraucher muss sicher sein können, dass ein Produkt zu Recht mit regionaler Herkunft wirbt“, heißt es im Bundesernährungsministerium. Das trage dazu bei, das Vertrauen der Kunden zu verbessern, sagt Minister Hans-Peter Friedrich (CSU).