Berliner helfen

Gut essen und Gutes tun auf der Grünen Woche

Die Grüne Woche hat am Freitag ihre Tore geöffnet. Wer auf der Messe beim Schlemmen und Probieren auch Gutes tun möchte, sollte in der Halle 22a von Schleswig-Holstein vorbeischauen.

Dort bietet die Landwirtschaftskammer am Stand des Gütezeichen Schleswig-Holstein wieder die Güte-Tüte an - bestückt mit Qualitätsprodukten aus der Region wie Marzipan von Niederegger, Corny-Nuss-Riegel, Gutfleisch-Salami von Edeka, Böklunder-Würstchen und Holsteiner Tilsiter-Käse. Der Verkaufspreis beträgt 6 Euro und geht in voller Höhe als Spende an Berliner helfen e.V. Das Gütezeichen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein kennzeichnet hochwertige Produkte des Landes wie Fleisch, Fisch und Käse, aber auch Honig und Kartoffeln. Der Holsteiner Tilsiter ist gerade in das europäische Qualitätsregister aufgenommen worden und darf nun die offizielle Bezeichnung „geschützte geografische Angabe“ tragen. Mit dem Erlös der Güte-Tüte wird in diesem Jahr die Gelbe Villa in Kreuzberg, ein Bildungs- und Kreativzentrum für Kinder, unterstützt.

Grüne Woche bis 26. 1. am Funkturm, Schleswig-Holstein: Halle 22a