Service

Berliner Verkehrsmelder

Bus und Bahn

U-Bahn U8: Die Linie ist wegen Bauarbeiten bis September 2014 zwischen Boddinstraße und Hermannstraße unterbrochen. Aus dem nördlichen Teil der U8 kommenden Fahrgästen mit Fahrziel Hermannstraße wird die U7 von Hermannplatz nach Neukölln mit Umsteigen in die S-Bahn angeboten. Aus dem nördlichen Teil der U7 kommende Fahrgäste können auch ab Mehringdamm mit der U6 bis Tempelhof fahren und dort in die S-Bahn umsteigen. Der U-Bahnhof Leinestraße ist mit den Bussen der Linie 344 erreichbar.

Tram M6: Die Linie verkehrt nur zwischen Riesaer Straße und Hackescher Markt und endet hier. Die Haltestellen zwischen S-Bahnhof Hackescher Markt und U-Bhf. Schwartzkopffstraße werden nicht bedient.

Bus 125: Die Linie wird in beiden Fahrtrichtungen über Conradstraße umgeleitet. Die Haltestelle Holzhauser Straße/Schubartstraße ist verlegt in die Conradstraße hinter Holzhauser Straße. Die Haltestelle Conradstraße/Ernststraße befindet sich in der Conradstraße vor Ernststraße. Die Haltestelle Schubartstraße/Ernststraße ist ersatzlos aufgehoben. 190: Die Linie muss in Fahrtrichtung U Elsterwerdaer Platz über Alfelder- und Dornacher Straße umgeleitet werden. Die Haltestelle Gleiwitzer Straße ist in die Alfelder Straße verlegt. 200, N2: Die Linien müssen in Fahrtrichtung Michelangelostraße bzw. S + U Pankow von der Wilhelmstraße kommend über Französische Straße zur Glinkastraße umgeleitet werden. Die Haltestelle Behren-/Wilhelmstraße ist verlegt in die Französische Straße. 245:Die Linie muss in Fahrtrichtung S + U Zoologischer Garten von der Dovestraße kommend über Salzufer und Marchbrücke zur Marchstraße umgeleitet werden. Die Haltestellen Dove- bzw. Marchbrücke sind zum Salzufer ca. 40 m hinter Dove- bzw. zur Marchstraße ca. 30 m hinter Einsteinufer verlegt.

Staustellen

Tiergarten/Mitte : Die Straße des 17. Juni bleibt zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Ebertstraße bis zum 23. Januar gesperrt. Hier laufen die Aufbauarbeiten zur Fashion Week. Die Ebertstraße bleibt frei befahrbar.

Lichtenberg: Nach einem Wasserrohrbruch steht auf der Straße Alt-Friedrichsfelde stadteinwärts nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Gensinger Straße und Rhinstraße. Nach aktuellem Stand ist vorgesehen, den Abschnitt am 7. Januar wieder freizugeben.

Friedrichshain : Ab ca. 18 Uhr wird wegen einer Sportveranstaltung in der O2 World (Beginn 20 Uhr) ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Bereich der Mühlenstraße, Warschauer Straße und Stralauer Allee erwartet.

Der beste Verkehrs- und Blitzerreport der Stadt, täglich ab 5 Uhr auf 104.6 RTL Berlins Hitradio. Mit Berlins einzigem Verkehrsflieger und Navi Plus – dem interaktiven Stauwarn-System direkt auf Ihr Handy. Mehr Infos unter www.104.6rtl.com