Info

Bikini-Haus

Das unter Denkmalschutz stehende Bikini-Haus wurde 1955 bis 1957 nach den Plänen der Architekten Paul Schwebes und Hans Schoszberger errichtet. Seinen Namen hat es einem früher offenen Laubengang in der zweiten Etage zu verdanken. Anfang 2014 soll eine Einkaufspassage mit rund 60 Läden und 18.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und einer großzügigen, öffentlich zugänglichen Dachterrasse mit Blick auf den Zoologischen Garten eröffnen. In einem unmittelbar angrenzenden Gebäude, dem sogenannten kleinen Hochhaus neben dem Elefantentor des Zoos, entsteht zudem ein Design-Hotel der Marke „25hours“.