Info

Weltkugelbrunnen

Der Weltkugelbrunnen wurde 1983 von Joachim Schmettau aus rotem Granit mit zahlreichen Bronzefiguren geschaffen und im Zuge der Umgestaltung des Breitscheidplatzes 1982-84 installiert. Die bei den Berlinern als Wasserklops bekannte Anlage dient seitdem als beliebter Treffpunkt. Anliegende Geschäftsinhaber haben jetzt allerdings eine Diskussion über den Brunnen angestoßen und sich dafür ausgesprochen, über eine Neugestaltung des Eingangsbereichs zum Europa-Center und einen Abriss des Brunnens nachzudenken. In der Bezirksverordnetenversammlung wurde jedoch ein Antrag der CDU angenommen, den Brunnen zu erhalten.